Special Olympics goes Sporthotel Lorünser in Zürs

Come and meet the Lions!

Sportsprecherin Johanna Pramstaller ist jetzt auch in Europa unterwegs

Special Olympics goes Sporthotel Lorünser in Zürs

 

Für die Olympioniken des Special Olympics Vorarlberg Kaders - Ski-Alpin und Ski- Nordisch - wurde die Wintersaison 2013/2014 mit einem Trainingslager in Zürs am Arlberg gestartet.

Auf besonders großzügige Inklusionsinitiative von CEO Herrn Mag. Gebhard Jochum, vom Sporthotel Lorünser hin, wurde unseren Olympioniken und ihren TrainerInnen das allseits bekannte Sport & Wellenss Resort Hotel für drei Tage zur Verfügung gestellt.

Den Olympioniken des Ski-Alpin-Kaders wurden von der Ski Zürs AG - durch Betriebsleiter GF Ing. Philipp Zangerl - Skipässe und sonstige flankierende Maßnahmen (Zeitnehmung, Stangen etc.) zur Verfügung gestellt. Der Tourismusverein Zürs mit Obmann David Eggler übernahm die Gesamtkoordination und ermöglichte somit eine optimale Vorbereitung der bevorstehenden Internationalen Special Olympics Events im In- sowie Ausland.

Auch die Ski-Nordisch Olympioniken konnten die bestens präparierten Loipen in Lech in Anspruch nehmen und ihre Vorbereitung für die kommenden sportlichen Herausforderungen optimieren - vor allem in den koordinativen Fähigkeiten und im Ausdauerbereich.

Special Olympics Österreich, Sub-Fachverband Vorarlberg und die teilnehmenden Olympioniken bedanken sich ganz herzlich bei CEO Mag. Gebhard Jochum, GF Ing. Philipp Zangerl und Obmann David Eggler für die großartige und besondere Unterstützung - wodurch nicht nur ein Gedanke sondern Inklusion gelebt wurde. Herzlichen Dank!!


Come and meet the Lions!

Im Rahmen der Special Olympics Europa/Eurasia Basketball Week 2013 wurde es den Vorarlberger Special Olympioniken ermöglicht, einen Abend lang mit Basketball-Profis zu trainieren.

Unter dem Basketball Motto: „Come and meet the Lions“, konnten die Olympioniken die verschiedenen Taktiken sowie Tipps und Tricks näher kennenlernen und versuchen, diese umzusetzen - was bestimmt nicht ganz einfach war. Nach der Trainingseinheit wurde ein Basketball-Match durchgeführt. welches mit einem Unentschieden endete.

Bei der anschließenden „kleinen Jause“ wurde mit den Lions Stars der eine oder andere - im Training einstudierte - Basketball-Spielzug durchdiskutiert und für das nächste Training perfektioniert.

Herzlichen Dank an Markus Mittelberger (Sportchef der Lions Dornbirn) für die Kooperation und Teilhabemöglichkeit sowie an die Lions Basketball-Spieler für eine sehr schöne Begegnung mit den besten Wünschen für die Zukunft.

 

Sportsprecherin Johanna Pramstaller ist jetzt auch in Europa unterwegs - genauer gesagt im Europäischen Parlament in Verbindung mit der Ausstellung „Special Olympics changing lives“ zu sehen.

Wir gratulieren Johanna ganz herzlich! Mach ruhig weiter so!