Floorball – ein besonderes Freundschaftsspiel

Monaco

 

Floorball – ein besonderes Freundschaftsspiel

Am 11. Februar 2018 spielten wir in Bludenz ein Freundschaftsspiel gegen das Damenteam des HFC Feldkirch Knights!

Es war von Anfang an ein sehr ausgeglichenes Spiel von, bei dem auf beiden Seiten sehr schöne Kombinationen zu sehen waren. Aufgrund ihrer großen Erfahrung bei den Special Olympics World Winter Games 2017 konnten die Jungs nach 3 x 20 Minuten das Spiel knapp zu ihren Gunsten entscheiden. Offensichtlich bereitete diese Begegnung beiden Teams besonderen Spaß.

Einen herzlichen Dank an Referee Peter Wäger, der das Spiel hervorragend leitete.
Kompliment an das Damenteam und ihren Trainer.

Trainer Stefan Rajh

Die nächsten Floorball Termine:
21.02.2018 um 18.00 Uhr gegen „UHC Vikinger Götzis“ U 15 in Götzis
24.02.2018 um 12.15 Uhr gegen den Schweizer Unihockeyverein „UHC Alligator Malans“ in Götzis
03.03.2018 ab 10.00 Uhr Charity Turnier „Unihockey mit Herz“ in Feldkirch
weitere Infos:  https://www.unihockey.at/unihockey-mit-herz/           
11.03.2018 Turnier in Bludenz
14.04.2018 Turnier in Linz

 

Monaco

Am 1. Feb. starteten wir um 7.30 von Schwarzenberg Richtung Monaco.
Mit viel Erwartung ging unsere Reise über San Bernardino-Mailand nach Monaco los. Was erwartet uns da wohl?
Um 17.30 kamen wir müde von der Reise in unserer Jugendherberge an. Auch wenn die Unterkunft nicht ganz unserer Vorstellung entsprach, wurden wir sehr herzlich von Special Olympics Monaco begrüßt.
Am Tag darauf starteten wir dann ins Schigebiet Isola 2000, einfach ein super tolles Schigebiet. Beim Divisioning stellte sich heraus dass wir bestimmt die Top Athleten am Start hatten.
Jasmin Heim gewann das Divisioning auch souverän vor Desiree Bösch, bei den Burschen gewann Simon Berchtold vor Barbisch Roman, ebenfalls ohne Konkurrenz.
Beim Rennen am 3. Feb. Hatten wir genau dasselbe Ergebnis; unsere Sportler waren die Besten. Nach der Siegerehrung ging es dann zurück in die Jugendherberge.
Nach einem guten Essen ging es dann bis 10.00 Uhr in die Disco.
Am 4. Feb. starteten wir pünktlich um 8.10 Uhr unsere Heimreise. Um 18.00 Uhr sind wir dann glücklich, nach einer sehr langen Fahrt, wieder zuhause angekommen.

Monaco war vom Schifahren und vom Erlebnis eine Reise wert.

Bernarda und Carina